Nützliches und Wissenswertes

Bewerbungskosten:

Arbeitslose und von Arbeitslosigkeit bedrohte Arbeitsuchende sowie Ausbildungsuchende können von der Agentur für Arbeit zur Beratung und Vermittlung unterstützende Leistungen, wie Bewerbungs- und Reisekosten erhalten, soweit der Arbeitgeber gleichartige Leistungen nicht oder voraussichtlich nicht erbringen wird.

Als unterstützende Leistungen können Kosten für die Erstellung und Versendung von Bewerbungsunterlagen (Bewerbungskosten), im Zusammenhang mit Fahrten zur Berufsberatung, Vermittlung, Eignungsfeststellung und zu Vorstellungsgesprächen (Reisekosten) übernommen werden.

Fahrkosten werden von uns grundsätzlich nicht übernehmen.

Trainingsmassnahmen/Praktika:

Maßnahmen der Eignungsfeststellung/Trainingsmaßnahmen sollen Ihre Eingliederungsaussichten verbessern. Ziel ist es, Arbeitslosen und von Arbeitslosigkeit bedrohten Arbeitsuchenden die Möglichkeit zu geben, ihre persönliche Eignung und ihre beruflichen Fertigkeiten zu überprüfen oder alternative Beschäftigungsfelder in Erwägung zu ziehen und zu erproben.

Copyright 2007-2016 by hrselect consulting, Haan